MecArmy GP2 Fidget Spinner im Test




MecArmy GP2 Fidget Spinner in Sandblasted
MecArmy GP2 Fidget Spinner in Sandblasted

In einem früheren Artikel habe ich an dieser Stelle bereits den Mecarmy GP1 Fidget Spinner vorgestellt. Schon an diesem Modell merkte man deutlich, wohin die Reise seitens MecArmy gehen soll, nämlich in Richtung qualitativ hochwertige Fidget Spinner für Menschen mit Stil und hohen Ansprüchen.

Nun ist mit dem MecArmy GP2 das nächste Modell veröffentlicht worden. Und was soll ich sagen, mit diesem neuen Finger Spinner legt der Hersteller MecArmy die Latte gleich um mehrere Positionen nach oben.

Denn mit dem GP2 ist MecArmy, deren Motto zurecht „We play, We Create“ lautet, ein ganz besonderes Meisterwerk gelungen. Allerdings hat Qualität auch seinen Preis, das sei vorab erwähnt. Wer sich also hauptsächlich für günstige Fidget Spinner aus Kunststoff interessiert, wird mit diesem Modell nichts anfangen können.

Hochwertige Fidget Spinner sind auf dem Vormarsch

Bevor ich euch diesen Spinner präsentiere, noch einige Worte vorab.

Ich verfolge die Fidget Spinner Szene in den USA schon seit Anbeginn der steigenden Beliebtheit dieser Toys. Mit einem Auge werfe ich fast täglich einen neidischen Blick über den großen Teich. Neidisch deshalb, weil es in den USA ein wirklich großes Angebot an exklusiven und sehr hochwertigen Fidget Spinnern gibt.

Solche Spinner werden dort oft von Handwerkern kleinerer oder größerer Manufakturen hergestellt und häufig auch direkt im Eigenvertrieb verkauft. Aus Deutschland heraus ist es entsprechend schwierig, an einen solchen exklusiven Spinner zu kommen.

Bei diesen Gadgets handelt es sich meist um Finger Spinner aus Metall, die oft nicht nur mit ultra-langen Laufzeiten glänzen, sondern eben auch mit exklusivem und einzigartigem Design sowie perfekter Verarbeitung.

Ein schönes Beispiel für einen solchen Spinner ist zum Beispiel der Maelstrom von Flyaway Toys. Immer wenn ich mir diesen tollen Spinner auf deren Webseite anschaue, ist er ausverkauft. Das spricht für die hohe Beliebtheit dieses Modells.

Deshalb warte ich schon so einige Zeit darauf, dass es auch bei uns in Deutschland endlich mit hochwertigen Spinner losgeht. Und tatsächlich ist der MecArmy GP2 der erste wirklich hochwertige Fidget Spinner aus der genannten Kategorie, den ich persönlich in den Händen halten darf.

Ich hoffe also sehr, dass wir nun auch hierzulande häufiger in den Genuss solcher exklusiver Spinner kommen. Denn nicht jeder möchte den ganzen Tag 0815 Spinner aus Kunststoff in den Händen halten.

Aber nun genug der langen Vorrede. Jetzt wird es Zeit, dass wir uns das gute Stück einmal etwas genauer anschauen. In meinem MecArmy GP2 Fidget Spinner Test stelle ich euch dieses Modell ausführlich vor, gehe auf seine Besonderheiten ein und zeige euch wie er spinnt.

Verpackung und Tasche

MecArmy GP2 Fidget Spinner mit Verpackung und Tasche
MecArmy GP2 Fidget Spinner mit Verpackung und Tasche
Bereits an der wirklich schönen und stabilen Verpackung erkennt man den ambitionierten Auftritt des MecArmy GP2 Fidget Spinners. Die Schachtel besteht aus sehr festem Karton und hat auf der Vorderseite einen schicken Aufdruck in goldener Farbe. Diese Schachtel macht nicht nur einem selber Freude, sondern ist natürlich auch ganz wunderbar als Geschenk geeignet.

MecArmy GP2 Fidget Spinner in Tasche
MecArmy GP2 Fidget Spinner in Tasche

Noch besser ist jedoch die gut verarbeitete und toll gepolsterte kleine Tasche für den Spinner. Diese Tasche verfügt über einen sehr breiten Klettverschluss zum Öffnen und Schließen und hat außerdem einen praktischen Karabinerhaken fest integriert. Mit diesem Haken kann man sich die kleine Tasche zum Beispiel wunderbar an die Gürtelschlaufe der Hose klippen.

Die Gürteltasche ist perfekt auf die Größe des Spinners abgestimmt. Der GP2 passt locker hinein, sitzt nicht zu eng und hat noch genügend Luft um ihn leicht zu entnehmen und zu verstauen.

Diese MecArmy Gürteltasche ist nicht nur formschön, sondern auch gut verarbeitet und darüber hinaus sehr praktisch. Das ist wirklich eine sehr hochwertige Zugabe zu dem GP2 Spinner.

Der MecArmy GP2 Fidget Spinner im Video

Damit du dir den MecArmy GP2 Fidget Spinner auch einmal in Bewegung anschauen kannst, habe ich mich vor die Kamera gesetzt und diesen Spinner detailliert besprochen. In diesem Video erfährst du bereits die wichtigsten Eigenschaften. Auch zeige in am Ende des Videos, wie lange sich der GP2 auf meiner Tischplatte dreht.

Körper und Kappen

Der MecArmy GP2 ist ein klassischer Tri Bar Spinner, was soviel bedeutet, dass er 3 Flügel aufweist. Jeder dieser Flügel hat zwei längliche Einprägungen und unterhalb der Kugellager Kappe eine tiefe Einprägung in Form eines Dreiecks.

Dadurch wirkt die Form ziemlich futuristisch und erinnert zumindest mich irgendwie an ein Raumschiff, das mit Lichtgeschwindigkeit durchs Weltall schießt.

Am Ende der Flügel findet man eine kleine Öffnung, in der sich jeweils ein Tritium Stab befindet. Doch dazu später etwas mehr.

Körper und Kappen des GP2 sind hervorragend verarbeitet.Hier gibt es wirklich gar nichts zu beanstanden. Die Kappen über dem Kugellager sind verhältnismäßig groß, was dafür sorgt, dass man sie mit den Fingern sehr leicht und gut greifen kann. Die Kappen werden durch ein Gewinde miteinander verschraubt und können so jederzeit leicht abgenommen und wieder montiert werden.

Legt man den Spinner flach auf den Tisch, dann kann man von Kappe zu Kappe eine Höhe von 15,6 Millimeter messen. Nur der Körper, also ohne Kappen gemessen, kommt auf eine Höhe von 10,2 Millimeter. Der Spinner hat ein Gewicht von 75 Gramm.

Insgesamt wirkt der GP2 sehr kompakt und stabil, und kommt in einer für mich idealen Größe daher. Den GP2 nimmt man nicht nur gerne zur Hand, sondern schaut ihn auch gerne an. Denn man merkt sofort, dass dieser Spinner irgendwie etwas besonderes ist.

TC4 Titanium Beschichtung

Der GP2 kommt mit einer TC4 Titanium Beschichtung daher. Damit ist der Spinner hochgradig vor Kratzern und Korrosion geschützt. Außerdem fungiert diese Beschichtung als Schutz für die Farben.

Eine spezielle Beschichtung wird durch physikalische Gasphasenabscheidung (englisch physical vapour deposition, kurz PVD) realisiert. Das ist eine von mehreren möglichen vakuumbasierten Beschichtungsverfahren, die heute in vielen Bereichen der Industrie, wie zum Beispiel bei Werkzeugen, Verwendung findet.

Mit diesem Dünnschichtverfahren kann wohl eine sehr dünne und besonders kratzfeste Beschichtung vorgenommen werden. Insgesamt gibt es vom GP2 zwei verschiedene PVD Version, nämlich PVD Black und PVD Blue. Hier in meinem Artikel siehst du die Sandblasted Version, die nicht die Abkürzung PVD vorangestellt hat. Somit könnte man also davon ausgehen, dass bei dieser Ausführung das genannte Beschichtungsverfahren nicht zum Einsatz kam. Aber ganz genau weiß ich das leider nicht.

Das alles ist auch mehr oder weniger Theorie. Wichtig ist, wie der Spinner verarbeitet ist, wie er sich in den Hand anfühlt und welche Laufeigenschaften er hat. Und in all diesen Punkten vergebe ich für den MecArmy GP2 seht gute Noten.

Keramik-Hybrid Kugellager

Als zentrales Kugellager wird im MecArmy GP2 ein Keramik-Hybrid Kugellager verwendet. Das bedeutet, dass es sich bei den Materialien im Kugellager um eine Mischung aus Edelstahl und Keramik handelt. Bei Keramik-Hybrid Kugellagern bestehen in der Regel die Ringe und der Käfig aus Edelstahl, während die Kugeln aus Keramik, bzw. Siliciumnitrid (Si3N4 ) hergestellt wurden. Diese Art von Kugellager wird oft als das für Spinner am besten geeignete Kugellager bezeichnet.

Zusätzlich zum bereits eingebauten Kugellager liegt dem MecArmy GP2 ein weiteres, gut verpacktes Kugellager bei. Sollte es also einmal Probleme mit dem eingebauten Lager geben, kann man dieses einfach durch das beigelegte Lager austauchen.

MecArmy GP2 Fidget Spinner mit Ersatz-Kugellager
MecArmy GP2 Fidget Spinner mit Ersatz-Kugellager

Diese Idee gefällt mir grundsätzlich sehr gut. Obwohl ich erst kürzlich den SkyGenius Hand Fidget Spinner im Test hatte, dem auch bereits eine Ersatz-Kugellager beilag, sollten sich an diesen Beispielen noch sehr viel mehr Hersteller orientieren, und ihren Spinnern Ersatz-Kugellager beilegen.

So muss man sich also keine Gedanken darüber machen, welches Kugellager man denn kaufen soll, wenn dieses einmal ausgetauscht werden muss. Denn tatsächlich ist diese eine der meist gestellten Fragen.

Und ganz grundsätzlich würde ich mir heutzutage keinen Spinner mehr kaufen, bei man das Kugellager nicht problemlos austauschen kann. Denn es wird definitiv der Tag kommen, an dem man das Kugellager reinigen oder auswechseln muss.

Tritium Glow Bar

MecArmy GP2 Fidget Spinner mit Tritium Stab im Flügel
MecArmy GP2 Fidget Spinner mit Tritium Stab im Flügel

Eine der ganz besonderen Eigenschaften des MecArmy GP2 Fidget Spinners sind die eingebauten Tritium Stäbe in den Farben Blau, Rot und Grün. In jedem der drei Flügel befindet sich jeweils am äußeren Ende ein solcher Tritium Stab. Diese Tritium Stäbe leuchten vollautomatisch im Dunkeln und haben laut Hersteller eine Lebensdauer von sage und schreibe bis zu 25 Jahren.

Alleine daran sieht man bereits, wie sehr der Hersteller MecArmy von seinem Produkt und seiner Langlebigkeit überzeugt ist.

In meinem folgenden Foto habe ich versucht, das Leuchten dieser Tritium Stäbe ein wenig einzufangen, aber so richtig gut gelungen ist mir das leider nicht. Denn für Fotos habe ich nur mein Smartphone zur Verfügung, das leider für Fotos im Dunkeln so gut wie gar nicht zu gebrauchen ist.

MecArmy GP2 Fidget Spinner mit leuchtenden Tritium Stäben im Dunkeln
MecArmy GP2 Fidget Spinner mit leuchtenden Tritium Stäben im Dunkeln

Deshalb habe ich zusätzlich das folgende Video hier eingebunden, das direkt vom Hersteller MEcArmy veröffentlicht wurde. In diesem Video kannst du die schönen Farbeffekte, die durch die eingebauten Tritium Stäbe im Dunkeln entstehen, ein wenig besser erkennen und dir somit einen guten Eindruck über dieses Feature des MecArmy GP2 verschaffen.

Diese farbig leuchtenden Stäbe geben dem Spinner das gewisse Etwas, da hier beim Spinnen im Dunkeln ganz besonders schöne Effekte entstehen können. Mir persönlich ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels kein anderer Spinner bekannt, der ein ähnliches Feature hätte.

Dennoch sollte man sich nicht zu sehr auf diese Tritium Stäbe konzentrieren. In heller Umgebung haben sie natürlich keinen Effekt und auch im Dunkeln ist die Leuchtkraft nun nicht gerade riesengroß. Trotzdem eine gute Idee, wie ich finde.

Spin Verhalten des MecArmy GP2

MecArmy GP2 Fidget Spinner beim spinnen
MecArmy GP2 Fidget Spinner beim spinnen

Falls du dir schon mein Video zum GP2 angeschaut hast, dann kennst du schon meine Meinung zu dem Thema. Die Laufeigenschaften des MecArmy GP2 Fidget Spinner sind wirklich hervorragend. Der Spinner läuft sehr soft, sehr ruhig und absolut leichtläufig. Auch an diesen Eigenschaften erkennt man, dass man es hierbei mit einem ganz besonderem Stück zu tun hat. Bereits beim ersten Spinnen hat man den Eindruck, dass dieses Modell ganz besonders präzise und sorgfältig gefertigt wurde.

Wer Spaß an Präzision und Leichtläufigkeit hat, wird das Laufverhalten des GP2 lieben.

Wenn man den Spinner in Bewegung versetzt, hat man durch diese bemerkenswerte Leichtläufigkeit sofort den Eindruck, dass der GP2 sich ewig drehen würde. Das ist natürlich nicht der Fall. Denn tatsächlich gehörte das Exemplar aus meinem Test nicht zu den bisher von mir getesteten Spinnern, die am längsten laufen.

Allerdings möchte ich an dieser Stelle auch einmal erwähnen, dass die Drehdauer von Fidget Spinnern meiner Meinung nach ein häufig überschätzter Faktor ist. Denn in der Praxis spielt man doch meistens permanent mit diesen Toys herum, stößt sie an, bremst sie wieder ab, und so weiter. Bei dieser Art von Verwendung spielt die Drehdauer aus meiner Sicht meist keine Rolle, sofern sie im Normalbereich von ungefähr 1,5 bis 3 Minuten liegt.

Aber natürlich gibt es auch Fidget Spinner Fans, die enormen Spaß daran haben, ihre Spinner möglichst lange auf einer Tischplatte drehen zu lassen. Auch das macht natürlich Spaß, wenn man somit versucht, immer wieder neue Rekorde in Sachen Drehdauer zu brechen.

Wie dem auch sei, mein Exemplar das MecArmy GP2 drehte sich bei meinen Versuchen meist knapp 2,5 Minuten auf einer Tischplatte. In meinem oben eingebundenen Video habe ich am Ende ein Zeitraffervideo angehängt, in dem du die exakte Drehdauer sehen kannst.

Fazit

Der MecArmy GP2 Fidget Spinner ist ein extrem hochwertiges Gerät. Das macht sich nicht nur am Material und der Verarbeitung bemerkbar, sondern auch an seinen hervorragenden Laufeigenschaften.

Die Einzigartigkeit dieses Spinners zeigt sich weiterhin durch die verbauten Tritium Stäbe, die man jeweils am Ende der Flügel vorfindet. Diese Tritium Stäbe leuchten vollautomatisch im Dunkeln und sorgen so beim Spinnen für faszinierende Farbeffekte.

Auch aufgrund der mitgelieferten hochwertigen Tasche ist der MecArmy GP2 ein wahrer EDC (Everyday Carry) Fidget Spinner, also ein Spinner, den man jeden Tag bei sich sich trägt und auch benutzt.

Mit diesem Spinner wird man sicherlich viele neidische Blicke auf sich ziehen. Wer sich einmal etwas ganz besonders Gutes gönnen möchte, macht mit diesem Spinner gewiss alles richtig. Es ist eine wahre Freude mit diesem Spinner zu spielen!

PS: Der MecArmy GP2 Fidget Spinner wurde mir für diesen Test freundlicherweise von Jojos Selected Lights zur Verfügung gestellt.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. ▷ SAVFY Fidget Spinner Hand Spinner im Test - Fidget Spinner
  2. ▷ Syourself Titanium Alloy Tri-Spinner Hand Fidget Toy im Test - Fidget Spinner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*